Fördermittel

Stärkung von Bibliotheken in ländlichen Räumen

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) fördert das Soforthilfeprogramm „Vor Ort für alle“ des dbv für Bibliotheken in Kommunen bis 20.000 Einwohner*innen. Bewerben können sich hauptamtliche, nebenamtliche und ehrenamtliche Büchereien mit einer wöchentlichen Mindestöffnungszeit von 6 Stunden.


Das Soforthilfeprogramm „Vor Ort für alle“ unterstützt die digitale Ausstattung und Umsetzung zeitgemäßer Bibliothekskonzepte für die Transformation von Bibliotheken als „Dritte Orte“ in ländlichen Räumen. Dafür können Bibliotheken in Kommunen mit bis 20.000 Einwohnern ab sofort Fördermittel in Höhe von bis zu 25.000 € beim Deutschen Bibliotheksverband beantragen. Voraussetzung für die Förderung ist eine finanzielle Eigenbeteiligung der Bibliothek durch Eigen- oder Drittmittel von mindestens 25 Prozent der Gesamtkosten der förderfähigen Maßnahme. Das Programm ist auch für Nichtmitglieder des dbv offen. Anträge werden ab dem 15. Mai 2020 über ein Online-Antragssystem laufend entgegengenommen und in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet und geprüft.


Förderfähig sind:

1. Maßnahmen zur Ausstattung von Besucherbereichen, für Bibliotheksangebote und Services [Auswahl]
• Einrichtung für multifunktionale Bereiche und Nutzung, z.B. Einzelarbeitsplätze, Gruppenarbeitsplätze, Lese- und Aufenthaltszonen, Mobiliar für Veranstaltungsbereiche, Gaming und interaktive Bereiche
• Bereitstellung von Technik und digitalen Angeboten für Nutzer*innen, z.B. Internetarbeitsplätze, WLAN, Online-Auftritt inkl. Katalog mit responsivem Design für die Nutzung auf mobilen Endgeräten,Tablets für Schulklassen und zur Nutzung in der Bibliothek.
• Ausstattung zeitgemäßer Angebote, z.B. Bibliothek der Dinge u.ä.
• Technik für Besucherbereiche und Veranstaltungsräume, z.B. Mikrofonanlage und Beamer

2. Maßnahmen zum Bauunterhalt und zur Instandsetzung
• Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen am / im Gebäude
• Schaffung und Verbesserung der Barrierefreiheit
• Maßnahmen im Bereich des Brandschutzes
• Technische Modernisierung zur Steigerung der Energieeffizienz
• Erweiterung der Nutzflächen und Nutzungsmöglichkeiten
Förderfähig sind Investitionsmittel und laufende Kosten für ein Zeitjahr (z.B. Lizenzen für eLearning inkl. Bereitstellung). Förderfähig sind darüber hinaus auch Personal- und Betriebsausgaben, die durch die Maßnahmen zusätzlich verursacht werden.


Nähere Informationen zu dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für alle“ und der Beantragung der Fördermittel finden Sie unter:
www.bibliotheksverband.de/dbv/projekte/vor-ort-fuer-alle.html