Als zentraler Dienstleister für evangelisch öffentliche Büchereien bietet das Evangelische Literaturportal in Kooperation mit den landeskirchlichen Büchereifachstellen Materialien und Arbeitshilfen an. Daneben werden zur Qualifizierung der fachlichen Arbeit verschiedene Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten angeboten.

BVS - Hilfreiche Funktionen bei kurzfristigen Schliessungen

Die Firma IBTC hat Informationen zur Verfügung gestellt, welche Einstellungen Sie bei kurzfristigen Schließungen vornehmen und wie Sie Ihre Kund*innen informieren können. Anleitung als PDF 

Coronavirus (SARS-CoV-2)

Informationen zur aktuellen Situation: Coronavirus und Büchereien 

Es erreichen uns zunehmend Anfragen, ob öffentliche Büchereien im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus geschlossen werden sollen, Veranstaltungen abgesagt werden können/sollten und viele weiteren Fragestellungen. Wir orientieren uns bei der Beantwortung dieser Fragen u.a. an den aktuellsten Mitteilungen des Deutschen Bibliotheksverbandes zu diesem Thema:

Die Entscheidung darüber, ob die Bücherei geschlossen werden soll oder ob geplante Veranstaltungen stattfinden, liegt in der lokalen Zuständigkeit. Bitte nehmen Sie daher Rücksprache mit Ihren Büchereiträgern auf, also den Pfarreien und Kommunen, bei angegliederten Schulbüchereien auch mit der Schulleitung.

Im Übrigen scheint es derzeit angebracht zu sein, Büchereiveranstaltungen abzusagen, da die Gefahr der Virusübertragung bei größeren Menschenansammlungen natürlich höher ist als im normalen Alltag.

Zu Fragen der Übertragbarkeit des Coronavirus durch Lebensmittel oder Spielzeug etc. - worunter auch Bücher gehören dürften - informiert ein Übersichtsblatt des Bundesinstituts für Risikobewertung: Zum Übersichtsblatt

Hinweise zum Infektionsschutz finden Sie u.a. auf:
www.infektionsschutz.de

In vielen Büchereien arbeiten auch ältere Frauen und Männer oder auch KollegInnen mit Vorerkrankungen, für die eine Ansteckung durch das Virus gefährlicher sein könnte als für jüngere Menschen. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten sich in ihrem Alltag nun besonders vor Ansteckungen schützen, daher muss auch auf ihre möglichen Ängste entsprechende Rücksicht genommen werden, auch dann, wenn dies zu Einschränkungen der Öffnungszeiten oder gar zu Schließungen führt. Die Gesundheit der Büchereimitarbeiterinnen und -mitarbeiter und der Büchereibenutzerinnen und -benutzer hat Vorrang! Das hat sicher nichts mit Panikmache zu tun, sondern vielmehr mit gesundem Menschenverstand und mit Verantwortungsbewusstsein!

Weitere und aktuelle allgemeine Informationen finden Sie auch auf den Seiten den Seiten der Landeskirchen und Gesundheitsämtern sowie des Robert Koch Institutes.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund,
Ihr Evangelisches Literaturportal

 

 

 

Verwendung des Textes mit freundlicher Genehmigung des Sankt Michaelsbundes.

  • Bücherei-Praxis

    Hier finden Sie in einzelnen Kapiteln (Modulen) die wichtigsten Grundlagen für eine fachlich qualifizierte Büchereiarbeit. Ergänzt werden die Module durch Praxishilfen zu verschiedenen Themen.

    mehr

  • Aus- und Fortbildung

    Aus- und Fortbildung

    Für die Qualifizierung der fachlichen Arbeit bieten das Evangelische Literaturportal und die landeskirchlichen Büchereifachstellen sowohl eine grundlegende Ausbildung als auch Fortbildungsveranstaltungen an.

    mehr

  • Kita-Bücherei

    Mit einer Kita-Bücherei gewinnt Ihre Einrichtung noch mehr an Profil und Sie tragen aktiv zur Leseförderung bei. Wir unterstützen Sie mit Praxishilfen bei der Einrichtung.

    mehr

  • Veranstaltungsarbeit

    Mit Veranstaltungen erreichen Sie verschiedene Zielgruppen und sorgen so für ein lebendiges Profil Ihrer Bücherei. Beispiele aus anderen Büchereien und Praxishilfen geben Anregungen für die eigene Arbeit.

    mehr

  • Ehrenamt

    Evangelische Büchereiarbeit beruht auf dem kontinuierlichen und qualifizierten Engagement von über 6000 ehrenamtlich Mitarbeitenden. Ehrenamtliche in evangelischen öffentlichen Büchereien sind in allen Aufgabenfeldern einer Bücherei tätig, sie gestalten ihr Arbeitsfeld selbständig, eigenverantwortlich und qualifiziert, sie bringen dabei ihre vielfältigen Gaben und Talente ein und erfüllen sinnvolle Aufgaben für andere.

    mehr

  • Bücherei in Zahlen

    Diese Seite gibt einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Zahlen der evangelischen Büchereien im Bundesgebiet. Das Evangelische Literaturportal koordiniert und leitet die Gesamtstatistik an das Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen weiter. Dort ist die Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS), die Statistik für alle deutschen Bibliotheken zu finden.

    mehr